INGENIEUR- UND  
SACHVERSTÄNDIGENBÜRO  
HELMICH  

Fenster, Türen, Tore, vorgehängte  
Fassaden und Wintergärten  

personenzertifiziert gemäß  
DIN EN ISO/IEC 17024  


 
 Startseite
 
 1. Beratung
 
 2. Begutachtung
 
 3. Mängel + Schäden
 
 4. Gutachten
 
 5. Seminare
 
 Fachlicher Hintergrund
 
 Schadensfälle
 
 ANFRAGE + AUFTRAG
 
 Ebooks bestellen
 
 AGB
 
 Impressum
 
 
ISBH_Adresse



Klaus Helmich
 
QR-Code SV Fenster


 Zertifizierungen:
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden DIN EN ISO/IEC 17024:2012
Teilgebiete:
  • Fenster, Türen, Tore, vorgehängte Fassaden, Wintergärten
  • Feuchte- und Schimmelpilzschäden

Sachverständiger TÜV Rheinland PersCert
  • Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen

Baubiologe IBN
 
 Mitgliedschaften:
Sachverständige für Feuchte-
und Schimmelpilzschäden e.V.

www.sachverstaendiger-fenster.de | Sachverständiger & Gutachter | Fenster, Türen, Wintergärten, Fassaden | B E G U T A C H T U N G



Schadensfälle bei Fenster, Türen, Tore, vorgehängte Fassaden und Wintergärten



Schadensfälle bei Bauelementen wie Fenster, Türen und Wintergärten verursachen meist hohe Kosten und Haftungsfragen.

Mein Ingenieur- und Sachverständigenbüro analysiert den Istzustand und bewertet die festgestellten Schäden oder Mängel für Sie. Dies kann in Form eines Privatgutachten oder Gerichtsgutachten erfolgen.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele von Bauschäden und Sachmängeln bei Fenstern und Türen:
  1. Baukörperanschlüsse,
  2. Undichtigkeiten und Zugerscheinungen,
  3. Funktionsstörungen bei Fenstern und Türen,
  4. Verformungen, Verwerfungen
  5. Befestigung und Lastabtragung,
  6. Oberflächenschäden an den Profilen,
  7. Schäden und Mängel an Verglasungen, Brüche, Kratzer, Einschlüsse, Saugerabdrücke, Spünge in Verglasungen,
  8. Schäden und Mängel bei Baukörperanschlüssen,
  9. Einbruchschäden,


1. Schäden und Mängel an Baukörperanschlüssen von Fenstern und Türen


1.1 Schäden und Mängel an der äußeren Abdichtung von Fenstern und Türen


Die Abdichtung der Bauanschlußfuge mit vorkomprimierten Dichtungsbändern (Kompribändern) ist nicht fachgerecht erfolgt, da die Bänder zu schwach für die vorhandene Fugenbreite dimensioniert wurden. Undichtigkeiten mit einem unkontrolliertem Wassereintritt können entstehen." ISB Helmich 2015- Schäden beim Baukörperanschluß von Fenstern und Türen mit Kompribändern
Die Abdichtung der Bauanschlußfuge mit Dichtstoff ist nicht fachgerecht erfolgt, da eine Dichtstoff-Fuge einen definierte Breite, eine Hinterfüllschnur zur Vermeidung einer Drei-Flankenhaftung, den richtigen Dichstoff sowie eine ausreichende Haftflächen benötigt." ISB Helmich 2015 - Schäden beim Baukörperanschluß von Fenstern und Türen mit Silikon



1.2 Schäden und Mängel an der inneren Abdichtung von Fenstern und Türen


Eine Abdichtung von Fenstern und Türen mit Flachleisten oder Hohlkammerleisten ist aufgrund der temperaturbedingten Längenänderungen der Bauteile nur mit einem ausreichend bemessenen Dehnungspotential des Dichtmediums dauerhaft funktionsfähig." ISB Helmich 2015 - Schäden beim Baukörperanschluß von Fenstern und Türen mit Flachleisten oder Hohlkammerleisten
Mangelhaft ausgeführter Fenstereinbau" ISB Helmich 2015 - Mangel bei der Abdichtung von Fenstern
Eine Abdichtung von Fenstern und Türen mit APU-Leisten ist aufgrund der temperaturbedingten Längenänderungen der Bauteile nur mit einem ausreichend bemessenen Dehnungspotential des Dichtmediums dauerhaft funktionsfähig." ISB Helmich 2015 - Schäden beim Baukörperanschluß von Fenstern und Türen mit Anputzleisten




2. Einbruchschäden


Einbruchschaden an einem Aluminiumfenster nach einem Aufhebelversuch am unteren Fensterrahmen ISB Helmich  Einbruchschaden Fenster
Einbruchschaden im Schloßbereich einer einbruchhemmenden Haustür. Die Täter konnten die Tür nicht öffen. ISB Helmich - Einbruchschaden Haustür
Einbruchhemmung herabgesetzt durch Glashalteleisten im Außenbereich. ISB Helmich - Einbruchhemmung herabgesetzt




3. Funktionsstörungen bei Fenstern und Türen


4.1 Absacken von Flügeln


Gerade Kunststoff-Fenster neigen durch Ihre Eckverbindung zu einem Absacken des Fensterflügels auf der Schließseite. ISB Helmich - Absacken von Fensterflügeln
Bei schweren Verglasungen ist die richtige Beschlagsauswahl entscheidend. ISB Helmich - Überbeanspruchung des Ecklagers
Zur besseren Wärmedämmung werden bei Kunststoff-Fenster die bewährten Stahlarmierungen durch Glasverklebungen glasfaserverstärkte Profile ersetzt. Hierdurch kann es bei temperaturbedingten Längenänderungen oder bei produktionstechnischen Spannungen zu Verwindungen der Profile kommmen. ISB Helmich - Verformung von Fensterflügeln
Fenster mit dunkler äußerer Oberfläche erwärmen sich durch die Sonnenstrahlung und dehnen sich auf der Aussenseite einseitig verstärkt aus. Hierdurch kommt es meist zu Verformungen der Flügelprofile, die bei einem stärkeren Auftreten zu Bedien- und Funktionsstörungen führen können. ISB Helmich - Verformung von Balkon-, Terrassentüren
Besonders Haustüren mit einer dunklen Oberfläche und einer großflächigen Türfüllung neigen zu einer Verformung durch einen Bi-Metalleffekt. Der Verformungsgrad als auch die Verformungsrichtung ändern sich mit der Jahreszeit, durch eine unterschiedliche Temperatureinwirkung und damit verbundener Längenänderung der Bauteile. Aber auch Türen mit hellen Oberflächen können hiervon betroffen sein. ISB Helmich - Verformung von Haustüren




4. Schäden und Mängel an Isolierverglasungen


4.1 Brüche im Glas


ISB Helmich - Glashobelkratzer bei der Entfernung von Schmutz Glashobelkratzer bei der Entfernung von Schmutz
ISB Helmich - Oberflächenauslaugungen durch Betonspritzer Oberflächenauslaugungen durch Betonspritzer
ISB Helmich - VSG mit Kantendelamination Kantendelamination
ISB Helmich - Thermischer Bruch Thermischer Bruch
ISB Helmich - Randbruch Randbruch
ISB Helmich - Schaden am Glasrandverbund Schaden am Glasrandverbund
ISB Helmich - Schaden an der Glasrand-Abdichtung Schaden an der Glasrand-Abdichtung
ISB Helmich - Mangel an der Glas-Verklebung Mangel an der Flankenhaftung der Glas-Verklebung
ISB Helmich - Mangel an der Glas-Verklebung Mangel an der Flankenhaftung der Glas-Verklebung




5. Schäden und Mängel bei der Befestigung und Lastabtragung von Fenster und Türen

ISB Helmich - Mängel durch nicht fachgerechte Befestigung Fensterbefestigung mit zu großem Abstand für das gewählte Befestigungsmittel
ISB Helmich - Mängel durch unzureichende Lastabtragung Lastabtragung Hebe-Schiebe-Tür.
ISB Helmich - Mängel durch nicht fachgerechte Anordung der Lastabtragung Abdichtungsprobleme durch falsch ausgeführte Lastabtragung einer Terrassentür.
ISB Helmich - Mängel durch Eckenriss am PVC-Fenster Eckenriss am PVC-Fenster.
 




6. Schäden und Mängel an den Oberflächen von Fenstern und Türen

ISB Helmich - Oberflächenschäden Dekorfolie Oberflächenschäden an Dekorfolie durch falsche Reinigungsmittel und Reinigungsverfahren
ISB Helmich - Farbunterschiede bei Holzfenstern Farbunterschiede bei Holzfenstern. Liegt ein Mangel vor oder sind diese zu akzeptieren, das es sich um einen natürlichen Werkstoff handelt?
ISB Helmich - Farbunterschiede bei Holzfenstern Kraterbilung im Lack bei Holzfenstern. Liegt ein Mangel vor oder sind diese zu akzeptieren, das es sich um einen natürlichen Werkstoff handelt?
ISB Helmich - Farbunterschiede bei Eloxalfarben Bis zu welchem Umfang sind Abweichungen bei eloxierten Fensterprofilen zu eloxierten Glashalteleisten noch zu tolerieren?
ISB Helmich - Farbunterschiede bei Pulverbeschichtungen Sind Farbveränderungen und Auskreidungen an pulverbeschichteten Blechen hinzunehmen?




7. Schäden und Mängel durch Schimmelpilze, Feuchtigkeit und mikrobiologisches Wachstum

ISB Helmich - Schimmel im Fensterfalz Schimmel an Fensterdichtungen
ISB Helmich - Schimmel im Fensterfalz Schimmel im Fensterfalz
ISB Helmich - Kondensat an der Glashalteleiste Kondensat an der Glashalteleiste
ISB Helmich - Kondensat auf der Außenscheibe Kondensatbildung auf der Außenscheibe
ISB Helmich - Kondensat und Schimmel an der Fensterlaibung Kondensat und Schimmel im Fensterlaibungsbereich
ISB Helmich - Kondensat und Schimmel an der Fensterlaibung Mikrobiologisches Wachstum am unterem Fensterrahmen
ISB Helmich - Mikrobiologisches Wachstum im Glasfalzbereich Mikrobiologisches Wachstum im Glasfalzbereich




8. Schäden und Mängel durch Undichtigkeiten und Zugerscheinungen bei Fenstern und Türen

ISB Helmich - Mängel durch unzureichende Luftdichtigkeit An dem Balkontür war eine unzureichende Luftdichtigkeit festzustellen. Diese resultierte aus einer starken Verformung der Fensterflügel
ISB Helmich - Mängel durch unzureichende Luftdichtigkeit Die Haustür wies starke Undichtigkeiten im Schwellenbereich auf. Die Funktionsmaße des Profilsystems waren nicht eingehalten. Es lagen Produktionsfehler vor.




9. Schäden und Mängel durch Wassereintritt bei Fenstern und Türen

ISB Helmich - Mängel durch unzureichende Schlagregendichtigkeit Das Fenstersystem war mit einer Glasfalzverbreiterung zur Aufnahme größerer Glasdicken ausgestattet. Durch diese Ausführung ware eine kontrollierte Wasserabführung nicht gegeben. Regenwasser konnte sich zurückstauen und in den Innenraum eindringen. Hier führte es zu einer Beschädigung des Bodenbelages.








Mein Einsatzgebiet (Schwerpunkte):

Achaffenburg, Ansbach, Bad Mergentheim, Bad Rappenau, Bad Windsheim, Bamberg, Darmstadt, Erlangen, Frankfurt, Fulda, Fürth, Frauenaurach, Gemünden, Großostheim, Hammelburg, Hanau, Heidelberg, Heilbronn, Höchstadt (Aisch), Herzogenaurach Iphofen, Karlstadt, Kitzingen, Künzelsau, Lohr, Mainz, Marktheidenfeld, Michelstadt, Miltenberg, Michelstadt, Mömbris, Mosbach, Nürnberg, Ochsenfurt, Offenbach Rothenburg ob der Tauber, Schweinfurt, Tauberbischoffsheim, Volkach, Walldürn, Werneck, Wertheim, Wiesbaden, Würzburg, etc.



Sie erhalten Hilfe bei:

Abdichtung, aaRT, Allgemein anerkannte Regeln der Technik, Abstandshalter, Abnahme, Absturzsicherung, Aluminiumvorsatzschale, Anpressdruck, Anschlagdichtung, APTK-Dichtung, Aussteifung, Armierung, Balkontür, Bedienkräfte, Beschichtung, Bauschaum, Beschlag, Beweissicherungsverfahren, CE-Kennzeichen, Cascading-Verfahren, Coextrusion, Dauerfunktion, Dehnungsfugen, Drehkippfenster, Durchbiegungsbegrenzung, Dehnungskopplung, Dekorfolien, Dichtigkeitsprüfung, ENEV, ESG, Einscheibensicherheitsglas, Eckenbruch, Eckenriss, Einbruch, Einbauzarge, Einbruchhemmung, Eisbildung, Elementkopplung, EPDM-Dichtung Farbabeichungen, fachgerechter Einbau, Fensterdübel, Fehlbedienungssperre, Feuchtigkeit, Flächenträgheitsmoment, Funktionsstörungen, Fugendurchlässigkeit, Fugenbänder, FRSI, Glasdicken, Glasbeschichtungen, Glasbruch, Glassprung, Giesharzscheiben, Gesamtenergiedurchlassgrad, Gebrauchstauglichkeit, Gutachten Hagelschaden, Hagelschlag, Haustür, Hebeschiebetür, Höhenunterschiede, Hochwasserfenster, Holzfenster, Holzaluminiumfenster, ITT, I-Wert, Isothermenverlauf, 10°C Isotherme, 12,6°C Isotherme, Jalousie, Kältebrücke, Kastenfenster, Klappfenster, Klappladen, Kondensat, Kratzer, Kraterbildung, Kompriband, Klappergeräusche, Knackgeräusche Leistungsverzeichnis, Luftdurchlässigkeit, l/300, l/200, Lüftungsfenster, Luftbedarfsberechnung, Luftvolumenstrom Mangel, Materialverträglichkeit, Mängelfeststellung, Mechanische Eigenschaften, Mehrscheibenisolierglas, Minderwertberechnung, Maueranker, Mitteldichtung, Neuwert, Oberlicht, Obertürschließer, Obere Volumenstrombegrenzung, PVB-Folien, PSI-Wert, Pulverbeschichtung, Prüfungen, Raffstore, Rahmenmaterialien, RAL-Montage, RAL A, RAL B, Randverbund, RC1, RC2, Renolit-Folien, Rollladenkasten, Rolladenaufsatzkasten, Regelair, Sachschaden, Schadensdokumentation, Scheibenverklebung, Schlagregendichtheit, Schimmel, Schimmelpilzen, Schwitzwasser, Schwingfenster, Schwellenhöhe, Sicherheitsgläser, Schallschutzfenster, Schallschutzgläser, Schiebefenster, Soll-Ist-Vergleich, Stand der Technik, Statik, Statischer Nachweis, Thermische Behaglichkeit, TRAV-Verglasung, Tragfähigkeit von Sicherheitseinrichtungen, Tauwasser, TPE-Dichtung, Türschwelle, Türfüllung, Undichtigkeit, U-Wert, Uf-Wert, Ug-Wert, Verblassen, Verbleichung,Vereisung, Verformung, Verklotzung, Verwindung, Visuelle Beurteilung, VSG, Verbundsicherheitsglas, Verbundfenster, Wasserschlitz, Wärmebrücken, Wärmebrückennachweis, Wassereintritt, Wendefenster, Windlast, Widerstandsklassen, WK1,WK2, Zeitwert, Zug, Zugluft, etc.



Weitere Tätigkeitsbereiche finden Sie hier:

 





 

Besucherzaehler

 

 

  © 2017 Ingenieur- und Sachverständigenbüro Helmich. Alle Rechte vorbehalten.